Bayern Freeride – Der Kesselberg Trail

WP GPX Maps Error: GPX file not found! /kunden/437384_81377/htdocs/bikelog.de/wp-content/blogs.dir/2/files/gpx/KesselbergTrail (1).gpx
Länge: 16 km
Höhenmeter: 700 m
Fahrzeit: 2:20 h

Ein echtes Freeride Kleinod versteckt sich in den gar nicht mal so hohen Bergen rund um den Walchensee. Nur 50km von München entfernt erhebt sich der Jochberg über die bayerischen Voralpen und ermöglicht diverse Abfahrten. Die hier beschriebene Route geht über den Kesselberg Trail und stellt die technisch herausfordernste Variante da. Da der Weg am Wochenende stark von Wanderern begangen ist, sollte unbedingt darauf verzichtet werden, den Trail zu dieser Zeit zu befahren! Auch um Stress mit den ansässigen Wirten zu vermeiden würde ich den Jochberg nur im Sommer als Sundowner-Runde fahren. Dabei scheint auch immer wieder toll die im Westen untergehende Sonne in den Trail!

Die Runde startet auf dem Wanderparkplatz an der Kesselbergstraße, kurz vor dem Walchensee. Danach geht es entlang des Sees und am kleinen Gasthof in Sachenbach bald links ab in das Tal, wo wir zuerst der Straße folgen und bei der Fieberkapelle linkerhand auf die Forststraße abbiegen. Am Bauernhof in Berg geht es scharf links auf die nächste Forststraße, der wir bald bergan folgen. Auf meiner Tour biege ich links auf einen anderen Forstweg ein, der den direkteren Weg Richtung Kotalm darstellt. Man kann auch weiter auf dem Hauptweg bleiben und die Tour über die Kotalm fahren. Hier ist allerdings zu beachten, das zwischen Kotalm und der Jocheralm Mountainbiker nicht gerne gesehen sind und Fahrrad-Verbotsschilder aufgehängt wurden.

Jocheralm Jochberg Mountainbike
Die Jocheralm mit dem Jochberg

An der Jocheralm startet nun die Abfahrt über den Kesselberg Trail. Natürlich ist auch noch ein Abstecher auf den Jochberg möglich, von wo man bei guter Sicht bis nach München hinein blicken kann.

Kesselbergtrail Mountainbike

Der Trail geht zuerst noch über einen recht breiten Weg bis zum Waldrand und verschwindet dann geradezu steil und über Felsen den Berg hinunter. Hier beginnt der richtige Singletrail Spaß, der Weg führt imnmer wieder über Felsabsätze den Berg hinunter.

Freeride Trails Bayern

Dabei hält er immer wieder kleine Flow-Passagen bereit, ohne die Fahrt mit wirklich schwierigen Spitzkehren zu unterbrechen. Sind im oberen und mittleren Teil noch hauptsächlich Felsstufen zu meistern, wartet am Ende noch eine Abfahrt über eine Holztreppe.

Kesselberg Trail

Vorsicht ist noch mal am Ende des Trails geboten, da er über einige recht steile Stufen fast direkt auf der stark befahrenen Fahrstraße mündet!

Download

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *